Jungchemikerforum Stuttgart

Das JCF Regionalforum in Stuttgart

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail Drucken PDF



Tag der Wissenschaft der Universität Stuttgart


Eisherstellung mit flüssigem Stickstoff

Seit 2010 ist das JCF Stuttgart mit einem Stand am Tag der Wissenschaft vertreten, an welchem wir Eis für die Besucher mit Hilfe von flüssigem Stickstoff herstellen. Als Basis aller Eisrezepte dienen Milch, Zucker und Sahne. Je nach Geschmacksrichtung wird dann Früchtepüree, Kaba oder Vanillearoma hinzugefügt. Zusätzlich können noch Schokostreusel oder Lebensmittelfarbe hinzugegeben werden. Die Eismischung wird anschließend mit flüssigem Stickstoff (-196°C) unter Rühren herunter gekühlt. 


22. Juni 2013: 

Auch 2013 war das JCF Stuttgart wieder mit einem Stand am Tag der Wissenschaft vertreten. Dieses Jahr war unsere Variation an Eis größer als je zuvor und es wurden wieder über 1000 Kugeln Eis an die Besucher verteilt, trotz des nicht allzu freundlichen Wetters. Zu unseren bisherigen Geschmacksrichtungen Schokolade, Vanille, Erdbeere und Maracuja (Passionsfrucht) kamen noch Birne, Brombeere und exotische Früchte hinzu. 






02. Juni 2011:

Auch dieses Jahr waren wir wieder mit unserer Stickstoff-Eis-Manufaktur dabei. Dieses Mal hatten wir bereits mehr Erfahrung und konnten frisches Eis ausgeben. Wir konnten unser Sortiment um einige weitere Fruchteisspezialitäten auf insgesamt sieben Sorten erweitern und besonders die kleinen Leute erfreuten sich besonders am Eis, das mit Aroma versetzt und mit natürlichen und synthetischen Farbstoffen blau gefärbt wurde.


Tag der Wissenschaft 2011



Tag der Wisenschaft 2011




26. Juni 2010:

Zum ersten Mal war auch das JCF mit einem Stand vertreten. Wir informierten über die Arbeit der GDCh und gaben Eis in vier unterschiedlichen Sorten an die Pasanten aus.